Freitag, 29. April 2016

Bei Eule, Uhu zu Gast...



Ach ist das schön,
wenn man kann,
 endlich mal die Augen schließen
und 
sich einfach nur von innen genießen
und 
schlafen,
träumen,
muss niemand sehen,
nicht mal in der Ecke muss man stehen,
darf sitzen
einfach nur auf einem Ast....





Doch dann kam sie,
die Frau, die ich schon erwähnte, zu uns herein,
konnte man da dann 
tatsächlich
noch so verschlafen sein?




Konnte man????





Na, 
wenigstens mal schauen 
wie sie 
aussieht...

blinzel, blinzel...


Na ja,
machen wir die Augen dann doch
mal ein wenig auf...




Ja das bin ich!!!!
(die größte europäische Eule)

Eule oder Uhu genannt,
allen zu mindest vom Namen her bekannt.

Meine eigentliche Zeit,
beginnt in der Dämmerung,
ich jage dann bis um Mitternacht,
hier wird schnell eine Pause gemacht
und dann geht es weiter
hin durch die Nacht.

Im Morgengrauen
angekommen, wird schnell Platz
genommen
und 
dann schließe ich die Augen
erst mal zu
und 
schlafe fest,
nach des Jagens
Rest.


*

Hallo, Hallo
ist da noch wer oder was?

Könnt Ihr was sehen?

Ich habe was entdeckt, 
ganz versteckt....





...ganz im Geäst versteckt, 
habe ich (die Frau) noch 
ein wunderschönes 
Tier 
entdeckt.....












 Was für schöne,
mit mir ach so gnädige Tiere,
trotz der Schlafenszeit
waren sie bereit mich anzusehen,
das war einfach
wunderschön....

*

Noch 
ist der Besuch hier
 nicht zu Ende
es braucht nur noch ein paar Tage Wende
und dann geht es weiter hier
auf Entdeckungsreise,
im 
kleinen Kreise...

*


*Ja meine lieben Leserinnen und Leser,
dann sagen wir tschüss, 
bis ganz bald,
hier im Eulenwald...*

*

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich!

*

Herzensgrüße

von 
Monika*



Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
Verstöße ziehen rechtliche Schritte nach sich!





Meine Tierfreunde und ich freuen uns sehr auf dich,
bis bald....






Dienstag, 26. April 2016

Let´s go





Sooo müde,
aber was muss, dass muss,
deswegen

 Let´s go!!!


*

Da kam eine her,
voller Begeisterung und noch mehr,
sie wollte,
wie sollte es auch anders sein,
Fotos von uns machen,
mit ihren Sachen
und 
am besten 
sollten wir noch lachen....

Aber doch waren wir 
sooo müde
und 
mussten erst mal ruhen.

Sollte sie doch das tun
was ihr Freude machte,
so wie auch wir,
nämlich schlafen 
hier...


Doch bei all ihren lieben Worten,
konnte man ja nicht wirklich
kein Auge auf machen...


Deswegen seht Ihr bald
wie es so war
mit uns....,
see you,
love greetings....

Ganz liebe Grüße
auch von mir
und bis ganz bald
wieder hier,

herzlichst

Monika*



Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
Verstöße ziehen rechtliche Schritte nach sich!




Meine Tierfreunde und ich freuen uns sehr auf dich,

bis bald....



Sonntag, 24. April 2016

Kormorane









Kormorane


Als nächstes kommen wir zu den Kormoranen,
sie sind Wasservögel,
hier ruhen sie sich auf Ästen am Rand aus.
Am liebsten verspeisen sie Fisch,
ihr Glücklichmacher...


























Hat jemand schon mal so Wahnsinns-Augen gesehen?
Sie strahlen in einem beeindruckenden
Türkis....
Ist das nicht überwältigend?
Ich bin hin und weg
vor Begeisterung...











So ihr lieben Tiere,
dankbar geh ich nun weiter,
im Herzen bin ich heiter.

Macht es gut 
auf Wiedersehen....
es war einfach wunderschön...


Auch hier heißt es jetzt
auf Wiedersehen, 
lebt wohl, habt es schön,
bis wir diesen Weg gemeinsam weiter gehen....


Herzensgrüße

von 
Monika*




Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
Verstöße ziehen rechtliche Schritte nach sich!


Meine Tierfreunde und ich freuen uns sehr auf dich,
bis bald....


Freitag, 22. April 2016

Mufflons



Mufflons

Nicht weit von den Steinböcken entfernt
haben die Mufflons
ihr Gehege. 









Eine nette Gruppe.
Sie sprangen, 
standen , 
rieben sich zur Körperpflege am Fels
und ruhten...










Dies ist der männliche Mufflon,
ein Wildschaf,
ein Widder,
mit 
eingedrehten Horn,
dass ihm vor allem in der Paarungszeit
als Prellbock zum Kampf dient.
Das Horn wird nicht abgeworfen und wächst
ein Leben lang.
An seiner Länge und den Horn-rillen
ist das Alter eines Tieres zu bestimmen.-







Sie werden auch Schnecken genannt,
in der Sprache der Jäger...












Ein hübscher Bursche, 
der, wie mir schien, 
auch gerne
für ein paar Fotos flanierte....








Gerne war ich hier,
genoss das bunte Treiben,
das Entdecken der Tiere
und 
wie sollte es anders sein,
das 
geniale Fotoshoot....





Mit dieser bezaubernden Seerose
grüße ich ALLE 
ganz herzlich, 
wünsche einen schönen Tag,
verabschiede ich mich für heute
und 
hoffe auf ein Wiedersehen
oder Lesen...


Herzensgrüße

von 
Monika*



Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
Verstöße ziehen rechtliche Schritte nach sich!





Meine Tierfreunde und ich freuen uns sehr auf dich,

bis bald....

Montag, 18. April 2016

Besuch im Wildpark Bad Mergentheim-Steinbock





Ein ganz besonderer Tag 

im 

*Wildpark Bad Mergentheim*



Hoch droben auf dem zweit höchsten Felsen heißt er uns willkommen,
ein freundlicher aufmerksamer Geselle,
hat sich den höchsten, alles überschauenden, sonnigsten Platz im Tierpark ausgesucht....




Grüß dich lieber Steinbock!




Spannend zu sehen,
dass sich unser Freund so wohl zu fühlen schien,
dass er dort verweilte,
die ganze Zeit,
sich stolz 
zeigte...




während seine Begleitung,
unten alleine blieb...



und
langsam müde wurde...


und, und....



es nicht mehr lange schaffte,
die Augen auf zu halten..

Mit einem Herz für die Tierflüsterin,
oder sollte ich eher sagen Tiersprecherin,
bei der Müdigkeit,
hatte sie, die Begleitung, 
es davor gerade noch geschafft für ein Foto für mich 
aufrecht und wach zu bleiben,
damit ich ein schönes, waches, stehendes  Foto machen durfte...

Total nett wie ich finde!!

*Danke!*




Müde bin ich geh zu Ruh,
dann fielen ganz schnell die Äuglein zu....
wohlverdiente Ruh...

*

Das war er, der erste Post 
auf meinem gerade kreierten Blog:

*
*
*KostbarkeitsmomenteTierfotografie*

*
Voller Freude bin ich,
dass ich Euch nun an diesen kostbaren Momenten 
Teil geben kann
und hoffe,
dass sich meine Leserinnen und Leser
genauso erfreuen können
wie ich!

Hoffentlich bis bald,
wenn der besondere Tag hier mit Fotos weiter geht......

Seid herzlich gegrüßt

von

*Monika*



Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
Verstöße ziehen rechtliche Schritte nach sich!







Meine Tierfreunde und ich freuen uns sehr auf dich,

bis bald....