Mittwoch, 20. Juli 2016

Das Schwäbisch-Hällische Landschwein im Wildpark Bad Mergentheim






**Ja, ich bin es, 
das *Schwäbisch-Hällische Landschwein*
es gibt mich wieder in größerer Zahl
und 
doch könnte ich noch viele Nachkommen brauchen,
damit wir von der roten Liste springen können....

Hier könnt ihr mich sehen und mehr über mich lesen......**


Im Farbspiel, ein ganz besonderes Schwein.
Sein Kopf, meist bis zu den Beinen und sein Po sind schwarz,
während der Rest des Körpers nicht oder nur zum Teil, und nicht durchgängig pigmentiert ist,
wie man deutlich sehen kann.-
Sein schwarzer Kopf hat dem Schwein seinen Namen *Mohrenkopf * eingebracht...

Es ist ein sehr vermehrungsfreudiges Schwein,
welches in seiner Art sehr agil, wiederstandsfähig
und robust ist 
und wegen seiner hohen Fleischqualität sehr geschätzt ist.-

Ursprünglich kommen seine Vorfahren
die Markenschweine,
aus China.

Wie bei vielen anderen Tieren auch, kam es dann nach England und von dort aus nach Deutschland,
*Württemberg*,
um dort mit an den Menschen gewöhnten Wildschweinen
gekreuzt zu werden,
um das Tier noch besser zu machen,
dies ist gut gelungen!

Leider jedoch aber führte 
der Trend in der Schweinehaltung
zum Einheitsschwein....

So kam es, dass das Schwäbisch-Hällische Landschwein,
trotz sehr hohem Marktanteil, im Verlauf, bis in den 70 ziger Jahren
kurz vor dem Aussterben stand.-

1984 nahm sich der engagierte Biobauer **Rudolf Bühler**
in Schwäbisch - Hall der Rasse an.

Er schloss sich mit anderen Bauern zusammen um die Rasse wieder zum Leben und blühen zu bringen...
So versuchten sie mit seinem letzten Schwein
und den übrig gebliebenen Tieren der anderen Höfe
eine Weiterzüchtung des Schwäbisch-Hallischen Landschweins.

Das Schwein wurde in der Züchtung dem Bedarf angepasst.-
In der weiteren Züchtung achtete man auf weniger Fett
und wollte einen Größenzuwachs.
Beides gelang und so konnte die Rasse wieder aufgebaut werden.

Die entstandene Züchtervereinigung
ist sehr bemüht um Vermehrung und Erhalt der Rasse.



Ich freu mich sehr, dass es diesen Menschen gab und gibt, der sich ein Herz genommen hat
und andere Menschen fand, die ihn unterstützten.-

Das zeigt, dass man doch, wenn man ganz fest an etwas glaubt,
auch zum Guten hin bewegen kann....

Vielen Dank Ihnen allen!!!!

*

Nun hoffe ich mit meinem kleinen Bericht 
etwas Gutes zu tun für die Tiere,

vielleicht gibt es Menschen die Schweine anschaffen möchten
und sich nun freuen, hier die Rasse zu entdecken...

Und ich denke wir Anderen haben alle etwas
gelernt, einschließlich mir....
und hoffentlich Freude gehabt am Sehen...

*
Herzensgrüße schicken wir in jedes Haus,
die Monika*
und
die Schwäbisch-Hällischen Landschweine

*
Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne


 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-


Verstöße ziehen rechtliche Schritte nach sich!


Meine Tierfreunde und ich freuen uns sehr auf dich,
bis bald....

Kommentare:

  1. ...tolle Bilder und interessante Info's dazu, liebe Monika. 'Wieder was dazu gelernt! ;-)
    gglG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, wenn die Info´s auch ankommen! Ist immer eine Frage, wie präsentiert man was....
      Danke für dein Feedback!
      Sei auch ganz lieb gegrüßt
      von Monika* und den Landschweinen...

      Löschen
  2. Das wäre tatsächlich schade gewesen, wenn diese Schweineart ausgestorben wäre. Gut, dass es diesen Herrn gab, der nicht nur ein Herz für Tiere, sondern besonders für das Schwäbisch-Hällische Landschwein hatte. Ich kannte es noch nicht. Danke für die Fotos und die Informationen dazu.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch liebe Astrid, sie sehen so besonders anders aus....
      Es braucht in dieser Welt viele Menschen, die ihr Herz am richtigen Fleck haben!!!
      Ich kannte und wusste es auch nicht, du glaubst nicht, was man alles lernt, wenn man einen Tierblock hat!!!,
      und freue mich sehr über meinen Wissenszuwachs!!
      Vielleicht geht es Euch ja ähnlich...
      Sei ganz lieb gegrüßt von uns,
      von Monika* und den Landschweinen

      Löschen
  3. Schön, dass Du das Schwein hier vorstellst, liebe Monika, ich habe dazu gelernt.
    Ganz klasse finde ich, dass sich Menschen zusammengetan haben um die Rasse zu erhalten. Ich habe schon mal drüber gelesen. Es gibt noch mehr Rassen die vorm Aussterben bedroht sind. Näheres weiß ich aber nicht.
    Danke für diesen schönen Post und die hübschen Schweinchen. So schön fotografiert, super!
    liebe Grüße zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, da wissen wir alle nun ein wenig mehr wie vorher, ist doch eine feine Sache finde ich!!! :)
      Ich bin auch erstaunt welche Rassenvielfalt es ursprünglich gab und was daraus geworden ist.
      Deswegen wollte ich die Tiere hier mal eine wenig bekannt machen...
      Freue mich immer sehr, wenn du Freude hast an meinen Posts, den Texten und den Fotos!!!!
      Herzensgrüße schicke ich dir,
      die Monika*

      Löschen
  4. Wenn ich das letzte Bild so betrachte - wirklich ein "sauschönes" Tier. Danke für den informativen Bericht und unsererseits ebenfalls ein besonderes Danke den Menschen die den seltenen Tierarten helfen nicht zu verschwinden.
    Herzliche Grüsse von Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wirklich, ein "sauschönes" Tier!!!!
      Gerne, es war mir sehr wichtig zu informieren und habe gerne die Infos zusammen getragen...
      Kostbarkeitsmomente eben, wenn es solche Menschen gibt die sich für Tiere einsetzen!!
      Schön, dass Ihr ähnlich fühlt!!!
      Viele ganz liebe Grüße für Euch,
      von Monika* und den Landschweinen

      Löschen
  5. Liebe Monika,
    ich finde es schön, daß noch solche alten Rassen vorhanden sind! Danke für schöne Bilder und interessante Informationen hierzu!
    Hab einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      es freut mich ebenfalls und ich hoffe auch, dass mein Post ein wenig ermuntert solch Tier zu halten!!!
      Gerne♥, es ist schön, wenn es dir bei uns gefällt!!! Du liebe treue Seele :)!!!!
      Ich hoffe du hattest einen schönen und glücklichen Tag....Dankeschön!
      wir grüßen dich lieb,
      die Monika* und die Landschweine

      Löschen
  6. Hallo Monika,
    auf der Suchen nach anderen Zoo Blogs bin ich jetzt hier bei Ihnen gelandet und habe mich umgeschaut. Ich bin restlos begeistert von Ihren wunderschönen Tierfotos. Das ist der schönste Blog, den ich bis jetzt gefunden habe. Mir haben alle Fotos gefallen, besonders die Bären. Deshalb kann ich hier auch nicht einfach so ohne Gruß heraus gehen. Ich komme auch sehr gerne wieder. Der Blog wird sofort in meinen Reader eingetragen.

    Ich selbst fotografiere erst seit meiner Pensionierung im Frühjahr. Ich mache auch Zoofotos. Deshalb suche ich ja auch nach anderen Zoofotografen, von denen ich noch etwas lernen kann. Ich habe jetzt auch einen Blog gestartet (Link in meinem Profil). Wenn Sie Zeit und Lust haben, dann würde ich mich über einen Gegenbesuch sehr freuen.

    Es grüßt Sie ganz herzlich aus Köln
    Zoofreund Dieter

    p.s. fast vergessen: Genau diese Schweinerasse haben wir auch im Zoo. Da gibt es nämlich einen Bauernhof, wo alte Haustierrassen gezeigt werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Zoofreund Dieter,
      welch nette Überraschung heute diese besondere Nachricht in den lieben Kommentaren finden zu dürfen!!!

      EIN GANZ HERZLICHES WILLKOMMEN HIER BEI MIR UND DEN TIEREN!!!

      Ich freue mich sehr über die lieben, mit so viel Anerkennung und Lob gefüllten, Zeilen und Worte!!
      Der schönste Blog, welchen Sie bis jetzt gefunden haben.... so etwas durfte ich so noch nicht hören,
      es rührt mich sehr! Dankeschön!!!
      Ich freue mich sehr, wenn Ihnen meine Fotos Freude machen und ich Ihnen auf meinem Blog ein Ruhebänkchen schenken kann,
      dass sie mit Freude erfüllt und mit vielen schönen Bildern und Erlebnissen!
      Vielen Dank für Ihr Mitglied werden und Ihr mich aufnehmen bei sich, freut mich wirklich sehr!!!
      Das ist eine wunderschöne Geste!

      Lieber Dieter, da sich in der Bloggerwelt alle mit einen du betiteln, wäre ich auch damit einverstanden,
      ich überlasse es aber Ihnen und bin nun auch beim Sie geblieben....

      Es freut mich, dass Sie mit Ihrer Pensionierung eine neue Erfüllung gefunden haben! Und wünsche Ihnen viel Freude beim Fotografieren und beim Bloggen! Da haben sie mir was voraus, ich mache schon viele Jahre Fotos, mit dem Blog bin ich erst vor Kurzem gestartet!! Herzlichen Glückwunsch Ihnen zum eigenen Blog!

      Ich bin zeitlich gerade sehr begrenzt, schreibe deshalb erst einmal hier, was ich immer tue....habe auch kurz rüber geschaut :),
      möchte aber gerne in Ruhe zeitnah nochmals wieder kommen und dann auch kommentieren! Gerne mache ich einen ausgiebigen Gegenbesuch, versprochen!

      Dankeschön für ALLES ich habe mich sehr sehr gefreut,
      auf bald Zoofreund Dieter,
      liebe Grüße nach Köln
      von Monika* und den Landschweinen


      Löschen
  7. Bei Schwäbisch-Hall fällt mir nur der alte Werbespruch der Bausparkasse ein: "Auf diese Schweine können Sie bauen!"
    LG aus dem bebauten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt!!!! Lustig.....Passend umformuliert!!
      Michael eben!!!!
      Schön, dass du da warst und übrigens tolles neuen Foto von dir!
      Der mit dem Hund tanzt am Strand!!!!
      Sei herzlich gegrüßt
      von
      Monika* und den Landschweinen

      Löschen
  8. Hallo Monika,...Schweine sind schon "sau"coole Tiere! Wir haben selbst welche, die aber, wie das Leben so spielt, als Wurst enden......
    weiter so!

    LG Karina von LandSinn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,
      das kann ich mir vorstellen, dass ihr selbst Schweine habt, klasse!
      Ja, ich weiß, dass gehört einfach dazu!! Wie oben schon gesagt, ist eine gute tiergerechte Haltung
      für ein glückliches Tierleben ausschlaggebend und da bin ich mir bei Euch sicher, dass dies so ist....
      Dankeschön!
      Sei herzlichst gegrüßt
      von Monika*

      Löschen
  9. ...was für ein "Sauglück", dass es dieses "Schwäbisch-Hällische-Landschwein" noch gibt! Und das nicht nur wegen des mageren Schinkens. - oder doch ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist es, ein "Sauglück", dass es diese "Schwäbisch-Hällischen-Landschwein" noch gibt!
      Na, na, na.....----Ich hoffe nicht Luis.....
      Natürlich ist dies auch eine Tatsache...aber ein gutes Leben sollen sie haben die guten Schweine!!!
      Das sind wir ihnen schuldig finde ich...-
      Toll, dass du uns besucht hast!
      Sei herzlich gegrüßt
      von Monika* und den Landschweinen

      Löschen
  10. Ich finde es echt toll, dass Du diese Haustierrassen vorstellst, weil wohl wenige drüber nachdenken höchstens noch als Schnitzel auf dem Teller. Auf dem Schaubauernhof in der Wilhelma Stuttgart gibt es die auch, da geh ich meist vorbei und schau nach ihnen.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr Soni! Ja diese Entwicklung ist mir auch aufgestoßen und hat mir wirklich leid getan!
      Ich könnte nie nur an das Schnitzel auf dem Teller denken, wenn ich selbst schlachten müsste hätte es sich aus geschnitzelt!!!!
      Und ja auch das ist so, aber doch dann bitteschön ein schönes Leben vorher für die Tiere!!! Dafür sollten alle Sorge tragen!
      Schön, dass wir beide so begeistert sind von Tieren, ich freue mich immer wieder drüber, schön, dich gefunden zu haben!
      Viel Spaß in Stuttgart und liebe Grüße an dich und die Schweine dort!
      Von mir Monika* und den Schweinen,
      hab Dank!

      Löschen
  11. Hallo Monika,
    das sind aber hübsche Schweinchen.Ich wollte auch immer schon Schweine, allerdings fehlt mir der Platz dazu. Unsere Pferde haben bereits den ganzen Stall besetzt.Danke für die Infos zu dieser tollen Schweinerasse.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine


    AntwortenLöschen
  12. Interessant, was du so alles über diese Schweinerasse berichten kannst.
    Ich selbst sehe Schweine nur selten. Dass es so unterschiedliche Rassen gibt, nahm ich bisher kaum war.
    Gut, dass ich hier auch mal eine andere Sicht auf diese Tiere bekomme.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine, liebe Anette,
    ich kann gerade aus irgend einem Grund nicht direkt auf Eure Kommentare antworten,
    ich hole es nach versprochen so bald es wieder klappt!
    Glg Monika*

    AntwortenLöschen

Über einen netten Kommentar würde ich mich, wir uns,
riesig freuen, das ist wie ein Geschenk...
Dank für Zeit und Mühe!!!

Ich bin bemüht hier im Blog jeden Kommentar persönlich zu beantworten, leider ist es manchmal auch nicht möglich...

Um Verständnis bitte ich, dass ich aus verschiedenen Gründen nicht immer zeitnah antworten kann oder nur einen gemeinsamen Dank auf den Weg schicken kann.....