Freitag, 30. September 2016

Der Luchs im Wildpark Bad Mergentheim





Da ist er der Luchs!!!!

Da geht er hin ganz glücklich und wohl genährt,
nach der Fütterung.

Da wir eine andere Runde gegangen sind,
hatten wir Glück
gerade noch die letzten Momente mitzubekommen....




Mit der Zunge noch schnell das Maul abgeleckt,
hat einfach lecker geschmeckt!


Natürlich schaut er aufmerksam in alle Richtungen
um zu sehen was da so alles passiert....



Der Luchs

ein stattliches schönes Tier.
Er gehört zur Katzenfamilie und ist hieraus 
*Europas größte Raubkatze*.

Er hat ein ganz besonders gutes Gehör
und ist dadurch ein Jäger dem nichts entgeht.-

Auffallend sind seine Pinselohren,
an den Ohrspitzen stehen dunkle Haare wie ein Borstenpinsel aussehend in die Luft,
dies ist sein besonderes Zuordnungszeichen...

Das Fell unseres Luchs hier ist rötlich-beige,
vorwiegend Bauch und Extremitäten gepunktet.-
Je nach Tier ist die Farbgebung des Fells jedoch
unterschiedlich und sehr individuell.

Um die Schnauze hat er helle Tasthaare
und trägt einen Backenbart.

Auffallend ist auch der relativ kurze volle Schwanz,
auch Stummelschwanz genannt,
der am Ende schwarz wird. 

Er selbst ist ein eurasischer Luchs,

des weiteren gibt es noch den Rotluchs,
den Pardelluchs und den Kanadaluchs.




Mit dieser kleinen *Luchs-Bild-Kunde*,
verabschieden wir uns herzlich,
der Luchs und ich
und 
hoffen schöne Einblicke vermittelt zu haben
und
vielleicht ein wenig Lust auf mehr!

Weiter geht es mit dem 
Wildpark Bad Mergentheim-Spaziergang
schon bald!

*

Herzensgrüße
vom Luchs
und mir,
Monika*

*

Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
Verstöße ziehen rechtliche Schritte nach sich!


Meine Tierfreunde und ich freuen uns sehr auf dich,
bis bald....

Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    Luchse sind wunderbare Tiere, danke für diese herrlichen Momentaufnahmen!
    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    da hast du mir eine ganz besondere Freude bereitet. Mich fasziniert der Luchs immer wieder sehr - er gehört wohl zu meinen Lieblings-Wildtieren. Duch seine scheue Art bekomme ich ihn nie in der Wildbahn zu gesich. Am Jurahang, hinter unserem Haus, fühlt er sich sehr wohl - doch eben zeigen will er sich uns nicht.
    Wochenendgrüsse von Erika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika,
    ein wunderschönes Tier ist der Luchs, ich habe ihn noch nie fotografieren können, deine Bilder sind sehr gut gelungen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Trotz des Zauns sind dir fantastische Aufnahmen von dem "Kätzchen" gelungen.
    Ich finde es sehr traurig, daß im Bayrischen Wald, wo man versucht den Luchs wieder anzusiedeln, immer wieder Zeitgenossen gibt, die die geschützten Tiere abballern. Die bösen, bösen Luchse reißen ja viel zuviele Rehe, die die Jagdpächter schließlich für sich beanspruchen. Ich finde die Einstellung der Jägerschaft zum Kotzen!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sende viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika,
    so wunderbar eingefangen hast Du dieses herrlich, aber sehr scheue Katzentier.
    Deine Fotos sind die reinste Freude!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Fotos, meine Mädchen hatten ein einziges Mal Glück bei einer Wanderung zum Brocken einen ganz kurzen Blick auf einen Luchs zu erhaschen. Im Harz wurden sie ja erfolgreich wieder angesiedelt und anders als der Wolf hier in Niedersachsen in Ruhe gelassen.
    Teile da Dieter's Meinung mit der Jägerschaft, wir haben hier anscheinend viel zu viele Wölfe (eigentlich müsste ich auf jeder Hunderunde über den großen "bösen" Wolf stolpern).
    Liebe Grüße, genieße noch den Feiertag
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  7. Servus Monika,
    ein schönes "Viecherl" und bei uns mittlerweile in der "freien Wildbahn" wieder beheimatet. Also nicht nur in den Freigehegen des Nationalparks Bayerischer Wald. Leider auch verfolgt, gejagt und vergiftet von einigen, die meinen er müsse "WIEDER" ausgerottet werden. Der Neid einiger Jäger ist da auch nicht zu überhören, Dieter sagt es ja auch ganz deutlich !!
    Schöne Bilder hast du machen können !!!
    Gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Das hast Du die Zäune aber fein weggestempelt. Sehr hüsch. Ich wäre näher dran gegangen.
    LG aus dem abgestempelten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michael die Zäune sind nicht weggestempelt,
      das ist einfach nur Focus!!!!!
      Näher ran wäre nicht gegangen ich war so nah wie möglich dran :)
      und den Zaun hättest du dann trotzdem gehabt grins****
      Sei lieb gegrüßt
      von Monika* und Luchs

      Löschen
  9. Liebe Monika,
    ich mag den Luchs sehr, besonders seine Pinselohren. Ich finde dieses Tier wirkt so majestätisch. Auch sein Gang ist würdevoll.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Monika,
    schön ist Dein Luchs, ich habe schon von Eurem Ausflug gelesen.
    Das ist schon ein interessantes Tier.
    Nun freue ich mich auf weitere Bilder und wünsche Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Dear Monika, such an amazing pics! Love all them!
    Thank you for your visit!
    Lovely greetings!
    Inês ❤️

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Monika,
    das freut mich, dass ich ihn bei Dir anschauen darf, ein Hübscher. Mit dem Stummelschwanz und dem Pinselohren sieht er recht lustig aus.
    Die Wildparks bei Euch und drumherum sind schon sehr interessant und beherbergen doch viele Tiere.
    Herzliche Grüße in den Oktober, Klärchen

    AntwortenLöschen

Über einen netten Kommentar würde ich mich, wir uns,
riesig freuen, das ist wie ein Geschenk...
Dank für Zeit und Mühe!!!

Ich bin bemüht hier im Blog jeden Kommentar persönlich zu beantworten, leider ist es manchmal auch nicht möglich...

Um Verständnis bitte ich, dass ich aus verschiedenen Gründen nicht immer zeitnah antworten kann oder nur einen gemeinsamen Dank auf den Weg schicken kann.....