Mittwoch, 7. September 2016

Schneegeier im Wildpark Bad Mergentheim




Ihr habt ihn schon im letzten Post gesehen,
den Schneegeier, neben dem Gänsegeier sitzen....

Hier ist er nun ganz nah,
der
*Schneegeier*


Wenn man die Geier nicht wirklich kennt, muss man sehr genau hinsehen
um sie überhaupt in eine Richtung zuzuordnen
oder
den Schneegeier vom Gänsegeier zu unterscheiden.-

An den oberen Flügelfedern kann man beim Schneegeier einen wichtigen Unterschied zum verwandten
Gänsegeier erkennen,
die Federn sind deutlich heller eingefärbt.-
Darunter liegen die braunen langen Federn,
die für den Flug ganz wichtig sind...
Wenn er die Flügel ausbreitet hat er eine enorme Spannbreite,
deswegen kann er auch so gut segeln wenn er in der Natur auf Futtersuche ist....

Sehr auffallend ist auch beim Schneegeier
die schöne Halskrause....




Mit diesem weiteren Einblick in das Geiergehege,
verabschieden wir uns für heute,
der Schneegeier und ich
und hoffen,
 wir konnten
Bilder sprechen lassen....
Gerne laden wir ALLE wieder ein,
bald wieder hier Gast zu sein,
um einen weiteren Geier ganz nah zu sehen...
Gerne auf bald
und
*Auf Wiedersehen*
Herzlichst
Monika*
und die Geier
*
Dies ist ein ausgewählter Beitrag
für
Den-Natur-Donnerstag
bei Jutta K.
an dem wir gerne teilnehmen!


Wenn Ihr schauen wollt,
einfach nur auf den Link drücken und schon seid ihr vor Ort

Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
Verstöße ziehen rechtliche Schritte nach sich!



Meine Tierfreunde und ich freuen uns sehr auf dich,
bis bald....





Kommentare:

  1. Wunderbare Bilder liebe Monika,
    besonders die puscheligen Federn sind super gelungen.
    Ein hübsches Tier, obwohl ich ja kein Geierfan bin.
    Sonnige Grüße für Dich
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      Freu mich, dass es dir so gefällt! Dankeschön!
      Auch mein Blickwinkel auf Geier etc. und meine Wahrnehmung haben sich deutlich verändert... :)
      Herzensgrüße auch für dich,
      vom Schneegeier und von mir,
      Monika*

      Löschen
  2. MEI wie STOLZ der da sitzt,,,,
    ah richtig edles TIER:::

    HOB NO an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gell, edel finde ich ihn auch!!!
      Sie pflegen auch immer ihr Gefieder so schön!!!

      Hab auch du einen feinen Tag liebe Birgit
      und lieben Dank!
      Herzensgrüße
      von mir und dem Schneegeier,
      Monika*

      Löschen
  3. ...was für prächtige Tiere, liebe Monika. Du hast sie toll in Szene gesetzt.
    glG zu dir, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind schon prächtige Tiere die Geier wirklich,
      man muss es nur erst mal Wahrnehmen was für Tiere es sind und dass sie viel Gutes tun...
      Sei lieb gegrüßt Manja
      vom Schneegeier und von mir,
      Monika*

      Löschen
  4. Stimmt! Der war bereits im letzen Post auf einem Foto mit drauf. Ich dachte es ist die gleiche Art. Vielen Dank für die Erklärung und diese schönen Fotos von diesem imposanten Vogel.
    Viele Grüße aus Köln
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut aufgepasst lieber Dieter!!! *
      Als ich dort im Gehege stand ging es mir auch so, ich dachte es ist ein Paar, so kann es gehen mit dem ersten Eindruck...:)
      Gerne lieber Dieter, heute mit neuem Bild!!!
      Grüße zu dir nach Köln und danke!
      Herzlich Monika*

      Löschen
  5. Was für ein mäjestetisches Tier.So erhaben und stolz,als ob er genau weiß was für eine imposante Erscheinung er ist.
    Du machst immer ganz tolle Aufnahmen,bist eine sehr gute Fotografin.Mit welcher Kamera fotografierst du denn?
    Liebe Grüße auch an den Geier
    Pippi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pippi,
      er wird sich seiner selbst sicher sein, das denke ich schon...
      Ein tolles Tier finde ich auch und er hat eine wahnsinnige Ausstrahlungskraft...

      Danke für dein liebes Kompliment,
      angefangen habe ich vor vielen vielen Jahren zu den neuen Digizeiten, einmal mit der damaligen Kodak-Volkskamera,
      dann folgte eine andere Nachfolgekamera von Kodak, eine kleine Kompakte,
      mit der ich sehr glücklich war,
      bis ich nun meine Traumkamera habe, die Nikon 5300!!!
      Liebe Grüße vom Schneegeier und mir,
      Monika*

      Löschen
  6. Liebe Monika,
    wie hast Du das denn gemacht? Der Geier sieht aus, als hätte er sein Gefieder frisch gebürstet. Bisher waren Geier für mich keine schönen Tiere - Du zeigst etwas ganz anderes. Das gefällt mir!
    Herzliche Grüße von
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regina,
      die Geier sind ganz reinliche Tiere und investieren viel Zeit in ihre Gefiederpflege!
      Wie man beim Schneegeier hier deutlich sehen kann...
      So ging es mir auch....
      Als ich die Kostbarkeit eines jeden einzelnen Wesens in der Gänze verstand, änderte sich auch mein Blickwinkel
      und ich bin unendlich dankbar dafür...
      So erkenne ich die Wunder der Schöpfung...
      Sei ganz lieb gegrüßt
      vom Schneegeier und mir,
      Monika*

      Löschen
  7. Liebe Monika,
    da muß ich gleich an Wolfgang Perty denken....
    Weiß der Geier oder nicht......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen,
      das kann ich mir vorstellen ... :)

      Sei ganz lieb gegrüßt von uns,
      vom Schneegeier und von mir,
      Monika*

      Löschen
  8. Ob Schnee oder Gänse - Ohne Zaun immer toll.
    LG aus dem uneingezäunten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Michael,
      im Gehege sein zu dürfen ist einfach ganz genial!
      Leider ist der Zaun dahinter schon da, ohne den ging es nicht.....
      Liebe Grüße schicken wir auch dir,
      der Schneegeier und ich,
      Monika*

      Löschen
  9. Liebe Monika,
    der Schneegeier ist ein wunderschönes Tier! danke für diese beeindruckenden Nahaufnahmen!
    Ich wünsche Dir einen schönen, sonnigen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia ♥,
      ich bin auch total beeindruckt von ihm.... :)
      Gerne, immer wieder gerne!
      Hoffe du hattest es auch gut!
      Herzliche Grüße
      vom Schneegeier und mir,
      Monika*

      Löschen
  10. Danke - du bist gerade dabei - bei uns eine grosse Bildungslücke zu füllen, wir haben gar nichts gewuss von den verschedenen Geierarten. Der Schneegeier ist wirklich ein sehr ansehnlicher Geselle und sein Kragen ist echt schick.
    Die Jurasüdfüssler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne ihr Lieben,
      auch ich musste bei mir erst eine Lücke füllen, aber wenn man einen Tierblog hat ist plötzlich alles anders....
      Es macht Spaß diese Art von Lücken zu erkunden und zu füllen!!! :)
      Freut mich, dass auch ihr Freude dran habt!
      Herzliche Grüße
      vom Schneegeier und von mir,
      Monika*

      Löschen
  11. Deine Bilder von dem Geier sind einach perfekt. Alle wunderschön scharf und so ein schönes Tier.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Flögi für die schönen Worte!
      Herzliche Grüße
      von Monika*
      und dem Schneegeier

      Löschen
  12. Wieder mal einfach nur großartige Bilder, liebe Monika! Diese Halskrause.....so dekorativ wie eine Federboa bei einer eleganten Dame, die schmeichelt auch dem Geier-Köpfchen!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja liebe Christine,
      dies ist mir auch eingefallen als ich seinen Anblick sah.....
      Die Schöpfung ist einfach wunderbar und vielfältig!!!!
      Sei herzlich gegrüßt von dem Schneegeier und mir,
      Monika*
      und danke!!

      Löschen
  13. Was für ein schöner und imposanter Vogel. Toll abgelichtet!

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch :)
      Dankeschön!
      Liebe Grüße vom Schneegeier
      und
      von Monika*

      Löschen
  14. ......wie aus dem "Ei gepellt" ;-)) !!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat sich vorher extra schick gemacht nach dem Fressen und der Mittagspause....
      Hab mich darüber sehr gefreut....
      Lieber Luis,
      sei lieb gegrüßt
      vom Schneegeier und von mir,
      Monika*

      Löschen
  15. Ich komme gerade mit dem Antworten nicht nach,
    muss weiter ein wenig vertrösten....
    Wird aber auf jeden Fall nachgeholt!
    Dankbare Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Monika,
    was für ein prächtiges Tier und herrliche Fotos von Dir.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke du liebe Synnöve!

      Wir grüßen dich herzlich,
      Schneegeier und Monika*

      Löschen
  17. Liebe Monika,

    ich habe mich unheimlich über deine beiden Geier-Postings gefreut - sie geben diesen Tieren einen positiveren Platz in der Welt. Und jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, um dir zu erzählen, dass mein Mann und ich uns mal in eine Gänsegeierdame namens Vroni verknallt haben. Dazu gibt's sogar ein Posting - die süße Vroni findest du in der vorletzten Collage: http://rostrose.blogspot.co.at/2014/06/flugel-zum-fliegen.html

    Herzliche Rostrosen-Abendgrüße und alles Liebe zum Wochenende
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/09/als-hochzeitsfotografen-unterwegs.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      das ist wirklich sehr schön!!! Das freut mich sehr!!! Das war mein Anliegen, den Geiern einen positiven Platz zu geben in der Welt...
      Schön, dass du dies gemerkt hast!!!
      Vielen Dank für dein Erzählen und den Posthinweis bei dir, hat mich herzlich amüsiert!! :)
      Und nun grüßen wir dich spät, aber nicht weniger herzlich,
      der Schneegeier und die Monika*

      Löschen
  18. Ich komme gerade mit dem Antworten nicht nach,
    muss weiter ein wenig vertrösten....
    Wird aber auf jeden Fall nachgeholt!
    Dankbare Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  19. Hello dear Monika,
    You took so very pretty pics! Congrats my dear!
    Lovely greetings from Brazil!
    Inês

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Inês,
      für deinen Besuch und für deine lieben Worte!
      Herzliche Grüße nach Brasilien
      von dem Schneegeier und der Monika*
      aus Deutschland

      Thanks to you dear Inês,
      for your visit and for your dear words!
      Kind regards to Brazil
      from the snowy vulture and the Monika*
      from Germany

      Löschen
  20. Der Schneegeier hat sich aber herausgeputzt: Nerzkrägelchen und langes Abendkleid.
    Wow! Eine sehr elegante Erscheinung! Und ich glaube, das ist ihm auch bewußt: selbstbewußt
    und ein bißchen frech schaut er in die Gegend oder der lieben Monika in die Linse.LG Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch liebe Edith,
      ja sie sind auch sehr reinliche Tiere muss man feststellen!
      Das freut die Monika besonders!!! ;)
      Danke für deine frischen Kommentar!
      Es freut sich die Monika und der Schneegeier!!!
      Herzlichst Monika* und der Selbige!!!!

      Löschen

Über einen netten Kommentar würde ich mich, wir uns,
riesig freuen, das ist wie ein Geschenk...
Dank für Zeit und Mühe!!!

Ich bin bemüht hier im Blog jeden Kommentar persönlich zu beantworten, leider ist es manchmal auch nicht möglich...

Um Verständnis bitte ich, dass ich aus verschiedenen Gründen nicht immer zeitnah antworten kann oder nur einen gemeinsamen Dank auf den Weg schicken kann.....