Mittwoch, 16. November 2016

Meisenliebe im Wildpark Bad Mergentheim





HERZLICH WILLKOMMEN 
EIN LETZTES MAL, VORLÄUFIG,

IM

*WILDPARK BAD MERGENTHEIM*


Nun ist sie angebrochen 
unsere letzte Stunde
im *Wildpark Bad Mergentheim*



Nach so vielen unterschiedlichsten und wunderbaren Erlebnissen,
erfreuenden Filmaufnahmen und Fotografien
haben wir doch mächtig Hunger bekommen,
mein Onkel und ich,
desses Geburtstag wir hier freudig gefeiert haben.

Also ließen wir uns verwöhnen....
hmmmm,
das haben wir uns wirklich verdient...
Wie lecker Essen schmecken kann
und 
wie sehr man es genießen kann nach so erfüllenden Stunden.

Doch gleich merkten wir,
wir waren nicht allein, nein,
habt ihr es gesehen, 
das mini kleine Wesen im ersten Foto?


Unser Herz wurde erneut weit,
ganz nah waren uns gleich mehrere kleine Meisen...
und kamen immer wieder an unseren Tisch,
nahmen Platz.-






Nicht im Traum hätte ich daran gedacht,
dass sie gerne Pommes essen wollen, geschweige denn,
dass sie sie vertragen.....

Aber seht selbst, was passierte...







Erst eine, dann die zweite Meise angefangen...
Einmal, zweimal, dreimal....

so flogen sie her, nahmen Platz,
schnappten zu
und weg waren sie mit ihrer stolzen Beute,
sie zu fressen,
um dann gleich wieder zu kommen so lange es sich lohnte.-

Was für ein Anblick...








*Meisenliebe*,
wie sollte es auch anders sein?

Das war ein wunderbares Abschiedsgeschenk!

Sollte da der Himmel sein Händchen im Spiel haben?
So lange war es mein Traum Meisen einmal gut fotografieren zu dürfen...
gut war bei der Schnelle der Tiere relativ,
aber welch Glück für mich, sie überhaupt fotografieren
zu können so nah, 
oft zu nah und zu schnell für die Kamera in dem Moment,
wie auch immer....

Dankeschön!

Dankbar sind wir für diese wunderbare erfüllt Zeit
im Wildpark Bad Mergentheim,
dem Team dort,
den Tieren,
dem Himmel
dem tollen Wetter!


Und überhaupt erst durch diese Erlebnisse wurde 
meine Herzenssache 
Wildpark Bad Mergentheim
zu meiner Herzenssache Tierblog,

um die Wertschätzung der Tiere im allgemeinen
zu unterstützen
und Kostbarkeitsmomente mit Tieren
zu achten...

Gefreut habe ich mich, dass ich meine Leserinnen und Leser
mitnehmen durfte!

Dank dem Wildparkteam!!!!
Dank auch für die Untersützung.-

*

So verabschiede ich mich nur für heute,
keine Sorge, es geht weiter
mit den Tieren,

herzlichst
Monika*
mit den Meisen


*


Mit diesem Beitag
nehme ich gerne wieder bei Jutta K. teil,
die Donnerstags immer ihr schönes Projekt
startet...





Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne

 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
Verstöße ziehen rechtliche Schritte nach sich!

Meine Tierfreunde und ich freuen uns sehr auf dich,
bis bald....

Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    danke für diesen wundervollen Beitrag.Also ich finde,du hast die Meisen sogar sehr gut fotografiert.das sie Pommes fressen ist auch mir neu,aber man lernt ja nie aus.Nun,bin ich gespannt welches Projekt du uns als nächstes präsentierst.
    Ich wünsche dir und den meisen einen schönen Abend und sende liebe Grüße
    Pippi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pippi,
      der hat mir besonders viel Spaß bereitet, eigentlich hatte ich die Kamera ja schon weggepackt.....:)
      Danke für dein Kompliment...Qualität ist ja nicht immer alles gelle....
      Ja man lernt wirklich nie aus, das wird so bleiben denke ich!
      Herzliche Grüße für dich und eine gute Zeit,
      Monika* mit den Meisen

      Löschen
  2. Da sind dir ein paar sehr schöne Meisen Bilder gelungen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia,
      danke dir herzlich!
      Sei gegrüßt
      von Monika*
      und den Meisen

      Löschen
  3. Gratulation liebe Monika - zu den tollen Meisenbilder und dass du uns an deinem Erlebniss teilhaben lässt. Das Spatzen an den Tisch kommen und Essbares stibitzen haben wir auch scho nerlebt, aber Meisen. Du hast da wirklich etwas ganz wunderbares im Tierpark erlebt und sogar eingefangen. Wir haben eine grosse Schwäche für alle Meisenarten und freuen uns bereits, die munteren Kerlchen, bald wieder am Futterhaus beobachten zu dürfen.
    Herzliche Grüsse von Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ihr Lieben!!!
      Gerne gebe ich Euch Anteil, so wie Ihr mir!!!!!
      Ja es waren tolle Erlebnissen....und *sogar* eingefangen trifft es auf den Kopf....
      Ich habe auch eine Schwäche für Meisen und sie noch nie vor die Nikon bekommen bis zu diesem Zeitpunkt....
      Da könnt Ihr Euch vorstellen, wie groß die Freude war....
      Herzliche Grüße für Euch,
      von Monika* und den Meisen

      Löschen
  4. Meine liebe Monika,
    ich bin sprachlos ob der Schönheit dieser Bilder mit der kleinen Meise!
    DANKE für diese traumhaft schönen Aufnahmen und daß Du sie mit uns teilst!
    HAb einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      einmal sprachlos wegen des Anblicks, gleich habe ich ein Bild vor Augen!
      Danke dir!
      Sehr gerne habe ich die Meisen fotografiert und es hat Freude gemacht ihnen
      einen Post zu schenken...
      Alles Liebe dir,
      herzlichst
      Monika* und die Meisen

      Löschen
  5. Wunderschön liebe Monika. Sind das herrliche Bilder! Ich kenne das von den Spatzen, aber das Meisen sich auch so nah herantrauen, das sollte wohl so sein!!!
    Ein schöner Abschied für Euch, aber wie gut das Du geschrieben hast, das es hier weitergeht! Bin ich doch so gerne bei Dir und Deinen Tieren!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsi,
      ja von den Spatzen ist das bekannt, doch nun waren es die Meisen... :)
      Eine Wonne war das, gerne habe ich Teil gegeben und danke dir für deine Begeisterung!
      Das freut uns sehr, dass du gerne bei uns bist es wird weiter gehen mit dem Blog und den Tieren
      keine Sorge!!!
      Herzliche Grüße
      von den Meisen und von mir,
      Monika*

      Löschen
  6. Schöne Fotos von den süßen Kerlen. Ich kann ihnen auch stundenlang zuschauen wenn sie zum fressen kommen!

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Martina,
      das kann ich mir lebhaft vorstellen. Leider fehlt mir so eine Futterstelle vor der Nase....
      ist bei mir nicht möglich....
      Viel Spaß dir beim zusehen....
      Liebe Grüße von den Meisen und mir,
      Monika*

      Löschen
  7. Liebe Monika,
    herrliche Fotos, Deine Meisenliebe wird eindeutig erwidert. ♥♥♥ Fantastisch im Hin-und Herflattern von Dir eingefangen, die reinste Freude!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe moni,
      danke dir, ich glaube das erwidern bezieht sich nur auf die Pommes.... :) !!!!
      Schön, dass du auch so viel Freude hast wie ich....
      Einfach fantastisch diese kleinen Wesen....
      Sei lieb gegrüßt von uns,
      Meisen und Monika*

      Löschen
  8. Was sind das für wunderbare Fotos geworden von den Meisen. Meine auf meinem Balkon wollen einfach nicht stille sitzen, damit ich mal von ihnen ein Foto machen kann.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Paula,
      man sieht sie einfach mal ganz anders gell.....
      Die Qualität könnte besser sein, aber ich bin froh, dass es überhaupt so super geklappt hat.
      Sie sind einfach wahnsinnig schnell die Kleinen...
      Liebe Grüße
      von den Meisen und von mir,
      Monika*

      Löschen
  9. Wunderschön, die Bilder von der kleinen Meise! Klasse Aufnahmen.
    Liebe Grüße, ZamJu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir ganz herzlich für deine Anerkennung!!!
      Herzliche Grüße
      von den Meisen und von mir,
      Monika*

      Löschen
  10. Liebe "DND" Freundin,
    ich danke von ♥ für die vielen schönen Beiträge mit unserer herrlichen Natur.
    Ich bin sehr glücklich, dass sich so viele begeisterte Teilnehmer eingefunden haben
    und so treu das ganze Jahr zur Stelle waren.
    Ich hoffe, dass wir uns im Jahr 2017 alle wieder beim
    Natur-Donnerstag treffen.
    Zu deinen Schnappschüssen mit den Meisen sage ich nur ein Wort : Großartig !!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte liebe Jutta,
      gerne waren wir dabei bei deinem tollen Projekt und werden es gern wieder sein,
      im neuen Jahr, wenn du wieder startest!!!
      Danke für dein großartig, hat mich gefreut!
      Mach es gut, auf bald,
      herzliche Grüße
      von den Meisen und von mir,
      Monika*

      Löschen
  11. das ist schon ein kleines Kunststück die meisen so vor das Objektiv zu bekommen. man kann sie locken, aber dann die Kamera schussbereit zu halten das ist Können.
    Lieben Gruß zu Dir und den fotogenen Tieren, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist echt lieb liebes Klärchen,
      in diesem Fall ist es denke ich ganz viel Glück und ein wenig Gefühl....
      Danke!!
      Deine Grüße sind angekommen,
      wir grüßen lieb zurück die Meisen und ich,
      Monika*

      Löschen
  12. die sind ja soooo niedlich..
    die hast du perfekt "erwischt"
    das 4. Bild von unten ist super.. als ob die Meise tanzt ;)
    wunderschön
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum VERLIEBEN einfach.....:)
      Perfekt, danke, ist sicher was anderes aber erwischt habe ich sie hechel......
      war gar nicht so einfach bei diesem Tempo ;)
      Ich bin auch ganz fasziniert von den Positionen die sie eingenommen haben....
      Schön, dass es dir gefällt liebe Rosi!
      Sei herzlich gegrüßt
      von den Meisen und von Monika*

      Löschen
  13. Herrliche Aufnahmen von den kleinen Federbällen, liebe Monika.
    Hier tummeln sie sich auch schon recht fleissig an meinen Futterstellen.
    Lieben Gruß und danke für deinen Besuch auf meiner Seite.
    Lieben Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleine Federbälle, was für ein netter Ausdruck für Meisen liebe Gabi,
      danke dir!!!
      Schön, dass du Futterstellen haben kannst so nah bei dir, das ist immer
      eine große Freude....
      Gerne war ich bei dir, ich danke auch dir!!
      Herzliche Grüße von den Meisen und mir,
      Monika*

      Löschen
  14. Hallo Monika,
    pommesfressende Meisen kannte ich bisher noch nicht, aber bei einer Amselart in Puerto Plata, habe ich das schon beobachtet!
    Wir hatten dann immer einige Fritten liegen lassen, für unsere speziellen "Freunde."
    Ganz tolle Aufnahmen sind dir gelungen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      ich auch nicht...:)
      Natürlich habe auch ich extra Pommes übrig gelassen obwohl ich sie hätte locker noch essen mögen...
      Es war uns eine große Freude sie zu beobachten!
      Danke für dein Berichten!
      Herzliche Grüße
      von Monika* und den Meisen

      Löschen
  15. Liebe Monika,
    ich habe Dich gerade entdeckt;) tolle Bilder
    es kommt mir sehr Bekannt vor, ist auch nicht weit von mir ;)
    Ganz liebe Grüße und ein schönes WE
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,
      das ist ja eine total liebe Überraschung!!!!!
      Wir freuen uns sehr, dass du uns gefunden hast!

      SEI GANZ HERZLICH WILLKOMMEN HIER BEI UNS UND FÜHLE DICH WOHL!!!!

      Danke für deine lieben Worte und für dein Platz nehmen auf dem Besucherbänkchen!!

      Herzliche Grüße von den Meisen und von mir,
      Monika*

      Löschen
  16. VIELEN HERZLICHEN DANK FÜR DIE LIEBEN KOMMENTARE,

    MELDE MICH GANZ SICHER NOCH EINZELN!!!

    BIS BALD,
    HERZLICHST MONIKA*

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Monika,

    diese kleinen Diebe wussten genau, warum sie dich nahe haben herankommen lassen! Sie wollten einfach mal zu den absoluten Stars werden. :-)
    Keck wie sie sind, lassen sie sich solche Gelegenheiten nicht entgehen und greifen liebend gerne zu.

    Ich habe in einer Autobahnraststätte mal Kohlmeisen beobachtet, die durch offene Tür nach innen flogen und sich dort am Buffet bedienten. Das konnte ich echt nicht glauben und fragte das Personal diesbezüglich. Eine Frau antwortete mir, dass, sobald die Tür offen stünde, immer wieder Meisen hereinfliegen und sich etwas stibitzen würden. Aus Hygienegründen ist dies natürlich echt übel.

    Auf jeden Fall sind dir hier ganz tolle Aufnahmen gelungen und ich freue mich darüber einfach mit dir. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    PS Danke für der Nachfrage, ja, mir geht es wieder besser und jetzt hat es leider meinen Mann erwischt. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      das hast du aber lieb interpretiert..... :)
      Sind schon kleine Schelme.....

      Danke, danke dir auch für dein Erzählen, was man so alles erleben kann....
      Schön, dass du dich mit mir freust, auch du magst die Tiere ja so gerne...

      Toll, dass es dir wieder besser geht, hoffe deinem Mann in der Zwischenzeit auch wieder,
      leider ist das ja oft so, erst der Eine , dann der Andere, wenn man zusammen lebt...
      Aber gut, dass es vorübergeht..Gute Besserung weiter!!!
      Herzliche dankbare Grüße
      von den Meisen und von mir,
      Monika*

      Löschen
  18. Dear monika,
    You took so pretty pics! Pure beautiful nature! I love it!
    Have a wonderful Weekend my dear!
    Lovely greetings from Brazil!
    Inês 💙

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo du Liebe,
      danke dir!!!
      Ich liebe sie auch! Die Naturgeschöpfe sind einfach klasse!!!
      Herzliche Grüße von uns,
      von den Meisen und von mir,
      Monika*

      Löschen
  19. Liebe Monika,
    allerliebst die Meisen. Zu meinen Lieblingsvögelchen gehören übrigens Blaumeisen. Ich mag sie diese kleinen frechen Piepmätze.
    Ich hoffe in diesem Winter wieder nach Arosa fahren zu können, um freilebende Eichhörnchen und Meisen aus den Händen füttern zu dürfen im Eichhörnchenwald. Es ist was besonders Schönes so mit der Natur in Kontakt zu kommen.
    Danke für die herrlichen Bilder.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      schön, dass sie auch zu deinen Lieblingsvögeln gehören, da haben wir schon wieder was gemeinsam :)!
      Oh, dass wünsche ich dir von Herzen, dass das mit Arosa klappt!!! Es ist einfach schön so nah dran zu sein
      und Natur genießen zu dürfen...Viel Freude dir!!!!!
      Gerne!
      Wir grüßen dich herzlich die Meisen und Monika*

      Löschen
  20. Wunderbar hast du die Meisen getroffen, welch sagenhafte Fotos, die Vögel in nahezu tänzerischer Bewegung (vor allem das vierte Foto von unten gezählt, ich kann beinahe die Musik dazu hören: Schwanensee, oder ist es doch eine Eiskunstlaufvorübung?), ihre fast transparent wirkenden Flügel, die Gefiederfarben.
    Eine große Freude, liebe Monika, nicht nur für dich!
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra, schön, dass du gleich die Musik hörst und mich damit ansteckst.... :)
      Danke dir dafür und für deine lieben Worte für uns!!!
      Auch uns eine Freude!!!
      Herzliche Grüße von uns,
      den Meisen und Monika*

      Löschen
  21. Liebe Monika, das sind wieder ganz tolle Fotos von den Meisen. Und etwas Neues habe ich auch dazu gelernt: Meisen mögen Pommes!

    Vielen Dank für die schönen Momente, die du uns aus diesem Tierpark vermittelt hast.
    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Dieter,
      danken recht herzlich!!!
      Da haben wir beide etwas dazu gelernt, das hätte ich nicht vermutet....

      Es hat mir viel Freude gemacht Euch die schönen Tierparkmomente
      zu übermitteln....
      Danke für dein Schätzen!!
      Sei lieb gegrüßt
      von den Meisen und von mir,
      Monika*

      Löschen
  22. Hallo Monika,
    tolle Aufnahmen sind dir da gelungen. Wie eine Tänzerin wirkt die Meise auf manchen Fotos.
    Schön, dass du diese schönen Momente für uns eingefangen hast.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anette,
      ja sie sind schon einzigartig diese Meisen, so in Szene nimmt man sie sonst gar nicht war...
      Danke dir! Und sehr gerne, wie immer!
      Sei herzlich gegrüßt
      von den Meisen und von Monika*

      Löschen

Über einen netten Kommentar würde ich mich, wir uns,
riesig freuen, das ist wie ein Geschenk...
Dank für Zeit und Mühe!!!

Ich bin bemüht hier im Blog jeden Kommentar persönlich zu beantworten, leider ist es manchmal auch nicht möglich...

Um Verständnis bitte ich, dass ich aus verschiedenen Gründen nicht immer zeitnah antworten kann oder nur einen gemeinsamen Dank auf den Weg schicken kann.....