Samstag, 3. Dezember 2016

Wie ein Mann unerwartet zu Ziegen kommt....






Wie ein Mann unerwartet zu Ziegen kommt
und deswegen ein Ziegenparadies entsteht.....



Michael feierte seinen 40. Geburtstag
und man überlegte sich, wie man ihm eine 
Freude macht.
Eine Zündende Idee war gleich gefunden,
er ist tierlieb,
hat Land,
und es fehlten ihm noch Ziegen,
dachte man,
also war das doch ein geniales Geschenk,
zu so einem besonderen Geburtstag......

So suchte man Cora und Klara aus,
brachte sie ihm mit, als Geschenk
und machte dem Geburtstagskind mit ihnen eine 
große Freude..... 

*

Mit Cora & Klara
hat also alles angefangen.......

*


Cora

Cora ist die Mutter von Zorro
seiner Zwillingsschwester, 
die abgegeben wurde 
und von Bella



Klara

Klara brachte Vierlinge zur Welt
Max, Moritz , Lilli und ein Geschwisterkind
Das vierte Ziegenkind war sehr klein 
und ist abgegeben worden,
damit es mit der Flasche aufgezogen werden konnte....
Da es Vierlinge waren sind alle verhältnismäßig klein.-




In diesem Foto zu sehen sind:
links vorne Bella,
dahinter Zorro,
Max,
der Kopf hinter dem Fels ist Klara,
oben auf dem Fels steht Moritz
und davor
Cora mit Glöckchen

Bald werden sie hier im Blog noch größer und näher zu sehen sein die Ziegen.....

*

Bis dahin grüßen wir ganz herzlich,
 die Ziegen und ich
und wünschen 
ein schönes Adventswochenende
und
eine gute adventliche Woche!


*
Auf bald,

Monika*
und 
die Ziegen!!!

*
Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne

 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
Verstöße ziehen rechtliche Schritte nach sich!


Meine Tierfreunde und ich freuen uns sehr auf dich,
bis bald....

Kommentare:

  1. AHHHHH SÜÜÜÜß...
    i hab ah zwei ZIEGEN POST gmacht,,
    de san einfach zuuuu herzog gell

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Du bringst wieder einmal die erste Freude in unseren Morgen, einfach köstlich die Ziegenherde, auch wenn wir die Familenverhältnisse noch nicht genau verstanden haben. Die Geschichte mit dem "Geburtstagsgeschenk" dass immer mehr wurde/wird ist wirklich erwähnenswert.
    Einen schönen zweiten Advent wünschen die
    Jurasüdfüssler

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Monika,
    danke für deine Anerkennung für meine Arbeit in meinem Blog, es tat gut für meine Seele.
    Es ist wirklich sehr viel Arbeit damit und ich komme manchmal fast gar nicht nach, aber ich fühle mich auch gepflitet es jeden Tag fertig zu bekommen... :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne Geschichte, man sagt ja eigentlich auf den Hund gekommen, so kommt man(n) eben auf Ziegen!
    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wüncht Dir
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  5. Was sich dann da so entwickelt hat und mit Nachwuchs gesegnet ist. Dann war es wohl das beste Geschenk. Die Ziegen haben nichts zu meckern, außer das sie es von Natur aus stimmlich können. Eine schöne Vorstellung, herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. VIELEN HERZLICHEN DANK FÜR DIE LIEBEN KOMMENTARE,

    WIR HABEN UNS SEHR DARÜBER GEFREUT,
    DIE FAMILIE DER ZIEGEN; DIE ZIEGEN
    UND NATÜRLICH ICH DIE MONIKA!

    ICH HABE JEDES WORT AUFGENOMMEN UND GELESEN,
    AUCH DIE BESUCHER GESCHÄTZT, DIE OHNE WORTE HIER WAREN!!!!!!

    VON HERZEN
    EIN GROßES *SAMMEL-DANKE*
    von
    Monika*

    AntwortenLöschen

Über einen netten Kommentar würde ich mich, wir uns,
riesig freuen, das ist wie ein Geschenk...
Dank für Zeit und Mühe!!!

Ich bin bemüht hier im Blog jeden Kommentar persönlich zu beantworten, leider ist es manchmal auch nicht möglich...

Um Verständnis bitte ich, dass ich aus verschiedenen Gründen nicht immer zeitnah antworten kann oder nur einen gemeinsamen Dank auf den Weg schicken kann.....