Mittwoch, 29. März 2017

Die Schwanengans bei den drei Vogel-Freunden am See mit Zitat im Bild




Die Schwanengans bei den 
drei Vogel-Freunden am See

Herzlich WILLOMMEN ZURÜCK
bei den drei Vogelfreunden!

Heute stellt sich die Schwanengans vor,
genau, nein, es ist kein Schwan, 
wie man an der Körperform sehen kann, 
es ist eine Gans, die aber ähnlich wie der Höckerschwan,
am Schnabelfortsatz einen Höcker hat.
Sie ist vorwiegend braun.-



Wie schon erzählt,
leben sie zu dritt gemeinsam an einem kleinen See,
beschäftigen sich mit sich selbst,
aber auch immer wieder miteinander...
Einfach ein tolles Team.-









**Lange genug gequakt,
aufgepasst und Model gestanden,
jetzt muss ich mal schauen was die Anderen machen,
also dann macht es gut bis bald,
wenn wir uns nochmals am See treffen....
Tschüss!!!!**




**Tschüss**,
sage auch ich von Herzen
und danke für die lieben Besuche und Worte für uns!

Herzliche Grüße
bis zum nächsten Mal am See

Monika*
mit der Schwanengans


Mit diesem Beitag
nehmen wir gerne wieder bei Jutta K. teil,
die Donnerstags immer ihr schönes Projekt
Der-Natur-Donnerstag 
startet...





und bei
Nova,
die am Wochenende immer
*Zitate im Bild*
(Direktlink)

sammelt




Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
(c)

Meine Tierfreunde und ich freuen uns sehr auf dich,
bis bald....

Kommentare:

  1. Einach herrlich was für ein Stück Tierwelt du uns da wieder vorstellst. Habe gar nicht gewuss, dass es "Schwanengänse überhaubt gibt, muss mich bald einmal schlau machen. Sehr gelungene Bilder und das Spruchbild ist einfach Spitze kombiniert (das musste ich einfach für mich ausgedruckt.
    Frühlingsgrüsse von Erika mit Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Monika,

    schöne Bilder von der Schwanengans.
    Gute haben sich die drei zusammengefunden um nicht alleine zu sein. Normalerweise sind sie ja keine Einzelgänger an sich. Nun kann die Zweckgemeinschaft ihren See geniessen und sich aneinander freuen.
    Wünsche dir eine schöne Restwoche und alles Gute.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. ****wunderschöne Fotos von der Schwanengans****
    Schönen Tag wünshe ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Monika, das sind wunderschöne Fotos von der
    Schwanengans. Und sie hat sich für dich in Pose geetzt.
    Bin gespannt, wie es am kleinen See weitergeht.
    Einen angenehmen Wochenteiler wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Schwan, Gans, Schwanengans - ich kannte es noch nicht. Danke für die ornithologische AUfklärung.
    LG aus dem ornithosophischen Wetsfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Monika
    wunderschöne Bilder von der "Schwanengans"
    wusste gar nicht, dass es so eine Art gibt,
    aber stimmt der Hals ist schon viel länger.
    Über das Zitat muss ich nachdenken!
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar deine Gansbilder.....
    Man hat das Gefühl man kann sie gleich streicheln...
    So süß....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Für mich auch ganz neu sehe ich bei uns am See nie.
    Ganz schöne Aufnahmen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Dear Monika,
    Your photos are stunning! I would have been afraid of this bird, and think am a bit afraid here too :) It comes so close in your photos! Great shots - happy DND!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Monika,
    ein wenig erinnert mich die Schwanengans an den ausgestorbenen Dodo. Ein schwerer, behäbig wirkender Vogel - toll, dass er Dich so nah herankommen lies.
    Eine schöne Bildergeschichte, ich freue mich auf Fortsetzungen.
    Ganz wunderbar finde ich Deinen Text für das ZiB. Nur wenn wir im Einklang mit uns stehen und uns so annehmen wie wir sind, finden wir Selbstvertrauen und können unser Leben erfüllt gestalten und leben. So interpretiere ich es.
    Schöne Tage für Dich und bis ganz bald
    Renee

    AntwortenLöschen
  11. Ganz herrliche Aufnahmen, liebe Monika. Diese Schwanengänse kenne ich gar nicht. Habe sie auch hier noch überhaupt nicht entdecken können. Aber Dank Deiner wunderschönen Präsentation werde ich sie sofort erkennen, wenn ich ihnen wirklich mal begegne.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Und wieder was dazu gelernt. Man denkt selten darüber nach, wie viele unterschiedliche Arten es bei uns allgemein bekannten Tieren gibt. Ich glaube, mir wäre das mit dem Höcker jetzt gar nicht so groß aufgefallen, denn den haben ja doch einige Gänse. Aber dank deiner großartigen Bilder bin ich nun wieder etwas klüger. Danke dafür.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Monika,
    von einer Schwanengans habe ich noch nie gehört, geschweige denn kann ich mich daran erinnern, jemals eine gesehen zu haben. Aber jetzt werde ich meine Augen offen halten und wenn ich einer Schwanengans begegnen sollte, werde ich ganz bestimmt an Dich denken.
    Ich schicke Dir herzliche Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Monika,
    auch ich gehöre zu denen, die noch nie was von einer Schwanengans gehört hat.
    Schön, dass ich sie durch dich kennenlernen durfte.

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein Modell!! Das Portrait-Foto ist ja sowas von klasse. Ja, und Deinem Zitat ist wirklich nichts hinzuzufügen.
    Lebe DEIN Leben, nur so geht's.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende, Angelika

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie schön dieses Tierportrait - und das Zitat gefällt mir ebenfalls - Erinnerung unseren Weg bei zu behalten und uns so zu leben wie wir sind oder gedacht sind ... Lieber Gruß, Liz

    AntwortenLöschen
  17. Wirklich ein schönes Tier.
    Eine Schwanengans habe ich in natura noch nie gesehen. Erinnert ein wenig an eine
    Miniaturausgabe eines Höckerschwans mit ein wenig Graugans mit dabei.
    Lieben Gruß an dich, liebe Monika,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  18. Ganz tolle Fotos hast du machen können, und ich finde es so schön wie doch Tiere in solcher Harmonie miteinander leben können. Dies sollten sich so einige Menschen mal vor Augen halten ;-)

    Toll auch das ZiB und deine Worte dazu...ich musste dabei sofort an das "hässliche Entlein" denken. Sich selbst annehmen und es lebt sich viel einfacher so wie auch gesünder, gell.

    Danke dir vielmals dass du wieder mit dabei bist. Freue mich wieder sehr und wünsche dir noch einen superschönen Sonntag.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  19. WIR FREUEN UNS SEHR ÜBER DIE VIELEN LIEBEN KOMMENTARE,

    HERZLICHEN DANK!

    DANKBARE GRÜßE AN ALLE!

    AntwortenLöschen

Über einen netten Kommentar würde ich mich, wir uns,
riesig freuen, das ist wie ein Geschenk...
Dank für Zeit und Mühe!!!

Ich bin bemüht hier im Blog jeden Kommentar persönlich zu beantworten, leider ist es manchmal auch nicht möglich...

Um Verständnis bitte ich, dass ich aus verschiedenen Gründen nicht immer zeitnah antworten kann oder nur einen gemeinsamen Dank auf den Weg schicken kann.....