Freitag, 19. Mai 2017

❁ Knappen im Frühling ❁



❁ Knappen im Frühling

Neben den Eidechsen vor einiger Zeit habe ich damals auch die Knappen (Wanzen) 
entdeckt.
Sie sind mir aufgefallen durch ihre strahlenden Farben Schwarz und Orange,
die weit leuchten und aufmerksam machen.
Knappen sind Langwanzen und gehören zu 
der Familie der Bodenwanzen.




Eine habe ich auf dem Stein wahrgenommen und mich mächtig gefreut.

Unweit davon, in der Wiese, noch ein Knappenpaar,
bei der Paarung,
das innig bemüht war Nachwuchs zu zeugen...




Da lacht das Fotografinnenherz....


Spannend doch immer wieder wie jedes Tier
seine eigene Schönheit hat!


In diesem Sinne, 
entdecken wir die jeweils eigene Schönheit der Tiere...



Ein schönes Wochenende
wünschen wir,

die Knappen
mit der 
Monika*

Danke für die lieben Besuche und Kommentare



Mit diesem Beitag
nehmen wir gerne bei Ghislana teil,
die Donnerstags das schöne Projekt
startet...





Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-


Meine Tierfreunde und ich freuen uns sehr auf dich,
bis bald....

Kommentare:

  1. Liebe Monika

    es sind aber auch possierliche Tierchen der Farbe und de rmusterung sie fallen einen immer gleich auf.
    Du hast sie so schön fotografiert!
    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    Wanzen hab ich auch schon etliche entdeckt im garten, aber leider hatte ich meist keine Kamera zur Hand.
    Tolle Bilder hast Du da gemacht!
    Hab ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja schön! Toll eingefangen!
    Schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika,
    man könnte denken, die Wanzen hätten ihr Kleid auf die Veronica abgestimmt..
    Passt farblich ganz wunderbar und Dir sind herrliche Fotos gelungen. Ja, auch die Kleinsten sind es wert in unseren Blick gerückt zu werden!
    Danke Dir fürs Zeigen und Sensibilisieren.
    Ein schönes entspanntes Wochenende wünscht Dir von Herzen
    Renee

    AntwortenLöschen
  5. Heißen die nicht Feuerwanzen, oder verwechsele ich sie? Eigentlich mag ich Krabbelviecher nicht so sehr, aber wenn man sie von ganz nah betrachten kann, dann sieht man erst wie faszinierend schön Insekten sein können.

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Dieter,
      die Feuerwanzen sehen ähnlich aus und doch ganz anders, die habe ich noch nicht fotografieren können,
      sonst hätte ich sie dir gezeigt im Vergleich....
      Ja, auch ich habe mich entwickelt zu allen Tieren hin.... ;)
      Irgendwie sind sie doch alle faszinierend die Tiere....
      Danke für deine Worte und für deinen Besuch!
      Liebe Grüße
      Monika* und die Knappen

      Löschen
  6. Liebe Monika,
    man sieht sie jetzt öfter. Mir gefallen diese kleinen
    lustigen Wanzen auch sehr gut. tolle Aufnahmen sind
    dir gelungen.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Hiii, wirklich wieder ein echtes Kleiod hast du da eingefangen - Danke
    Deine Ayka

    AntwortenLöschen
  8. Wanzen gehören kaum noch in unsere Wahrnehmung, die unliebsamen Tierchen, die einst zerdrückt ihr kleines Leben aushauchten. Dabei gehen sie zurück bis ins Perm, als es uns Menschen noch lange nicht gab. Einige wundervolle Aufnahmen sind Dir gut gelungen. Die Knappen sind fantastisch gezeichnet, ein weiteres Wunderwerk der Natur. Ich freue mich, dass Du sie hier zeigst.

    Liebe Grüßle vom Starnberger See, Heidrun

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt weiß ich endlich wie diese orange-schwarzen Wanzen heißen. Sehr gelungene Aufnahmen, die Du uns hier zeigst. Anscheinend haben sie sich auch nicht stören lassen und sich in ihrer vollen Pracht gezeigt.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Fotos. Hier bei mir im Garten wohnen an sonnigen Baumstämmen die Feuerwanzen, schon als Kinder sind wir ihnen hinterhergekrochen ;-). Danke fürs Mitmachen beim Naturdonnerstag und liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ghislana,

      SEI GANZ HERZLICH WILLKOMMEN HIER BEI UNS IM BLOG!

      WIR FREUEN UNS SEHR DARÜBER UND MACHEN GERNE BEI DEINEM ÜBERNOMMENEM PROJEKT MIT!

      Sei ganz lieb gegrüßt
      von
      Monika* und den Tieren!

      Löschen
  11. VIELEN LIEBEN DANK FÜR DIE NETTEN KOMMENTARE, BESUCHE UND WÜNSCHE,

    WIR FREUEN UNS SEHR DARÜBER!!!!

    HERZLICHE GRÜßE

    von UNS

    AntwortenLöschen

Über einen netten Kommentar würde ich mich riesig freuen, das ist wie ein Geschenk...
Dank für Zeit und Mühe!!!

Ich bin bemüht hier im Blog jeden Kommentar persönlich zu beantworten...

Um Verständnis bitte ich, dass ich aus verschiedenen Gründen nicht immer zeitnah antworten kann.....