Freitag, 26. Mai 2017

◆ Schmetterlinge ◆◆ Goldzünsler ◆





Dieser kleine Geselle kam mir zur gleichen Zeit wie der Eichelhäher vor die Linse....
es ist ein Schmetterling,
seine Familie sind die Zünsler.

Er selbst trägt den deutschen Namen 

◆ Goldzünsler - Pyrausta aurata 

und zählt zu den tagaktiven Nachtfaltern,
deshalb war er am Tag, 
in der Wiese am Wald
und
in der 
Sonne zu finden...








Ein lieber Gruß
vom Goldzünsler
und
der Tierfreundin
Monika*



Mit diesem Beitag
nehmen wir gerne wieder bei Ghislana teil,
die Donnerstags das Projekt
startet...






Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne

 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
(c)


Meine Tierfreunde und ich freuen uns sehr auf dich,
bis bald....

Kommentare:

  1. Was für ein hübsches Tierchen, habe ich echt noch nie gesehen, obwohl ich auch den kleinen sechsbeinigen Flügelwesen immer hinterher bin. Sie lassen einen immer lächeln. Dankeschön für diesen kleinen Gesellen in unserer Naturdonnerstag-Sammlung ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber auch ein schöner Falter, liebe Monika. Bis jetzt kannte ich ihn noch nicht. Da muss ich doch bei meinem nächsten Spaziergang mal nach ihm Ausschau halten.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika
    der ist so schön und so klein da fällt er hofft nicht einen auf, aber du hast ihn uns näher gebracht!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika,
    ich liebe Schmetterlinge.Danke fürs zeigen.
    Liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika,
    bewußt habe ich diesen kleinen, zarten Schmetterling
    noch nicht gesehen. Danke fürs Zeigen.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. ich kann mich nicht erinnern so einen schon einmal gesehen zu haben. Er sieht sehr hübsch aus. Danke, daß du ihn uns zeigst, liebe Monika.
    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Monika,
    ein sehr hübsches Exemplar, einen solchen Falter habe ich auch noch nie gesehen! Bei dem Namen Zünsler allerdings, da mußte ich sofort an den Buchsbaumzünsler denken, der zwar auch schön aussieht, aber doch sehr viel Schaden anrichtet ...
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Wir grüssen ganz herzlich zurück, Familenmitglieder vom Goldzünsler wohnen auch in unserem Garten. Obwohl sie eher klein gewachsen sind fallen sie dank ihrer tollen Farbe dennoch auf.
    Ein ganz feines WE wünschen
    Ayka und ihr Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe ❤️ Monika, der Goldzünsler kommt mir bekannt vor, wenngleich er eher selten zu sehen ist. Wunderschöne Bilder!
    Dir wünsche ich ein tolles Wochenende und sende herzliche Grüßle vom Starnberger See, Heidrun

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Monika,
    mir ging es gerade wie Claudia: Die Verbindung zum allseits gefürchteten Buchbaumzünsler ist direkt gedanklich da. Aber dieser hübsche Falter hat sich u.a. auf Minzen, Salbei und Oregano als Futterpflanzen kapriziert. Hört sich nach Magerrasen an... Im Garten fand ich noch keinen. Umso schöner, dass er von Dir vorgestellt wird.
    Danke für die kleine Schmetterlingskunde,
    herzliche Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  11. VIELEN LIEBEN DANK FÜR DIE NETTEN KOMMENTARE UND BESUCHE,

    WIR FREUEN UNS SEHR DARÜBER!!!!

    HERZLICHE GRÜßE

    von UNS

    AntwortenLöschen
  12. Guten Tag,
    gut eingefangen der Goldzünsler. Ist er doch selten zu sehen.
    Eine kleine Anmerkung habe ich noch, der unterstrichenen Text an ende dieses Artikels ist sehr schwer zu lesen.
    Da er sehr wichtig ist, erlaube ich mir das zu schreiben.
    Herzlichst Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grüß dich Ute,
      danke dir für deine Zeilen und für deinen lieb gemeinten Rat...
      wie du siehst habe ich ihn beherzigt!
      Nun sieht man es eindeutig besser :)
      Eine gute Zeit dir
      und liebe Grüße
      von
      Monika*
      und den Tieren

      Löschen

Über einen netten Kommentar würde ich mich, wir uns,
riesig freuen, das ist wie ein Geschenk...
Dank für Zeit und Mühe!!!

Ich bin bemüht hier im Blog jeden Kommentar persönlich zu beantworten, leider ist es manchmal auch nicht möglich...

Um Verständnis bitte ich, dass ich aus verschiedenen Gründen nicht immer zeitnah antworten kann oder nur einen gemeinsamen Dank auf den Weg schicken kann.....