Donnerstag, 23. November 2017

◆ Damhirsch - Damwild im Wildparadies Tripsdrill ◆





◆ Damhirsch im Wildparadies Tripsdrill ◆


Ganz wichtig für die weiblichen Tiere
ist natürlich ganz klar, 
das männliche Tier, 
der Hirsch,
der Damhirsch,
in einem Damhirschrudel,
hier sprang er durch den Wald...,

so schnell und unerwartet,
dass die Bildqualität auf Grund des Überhaupts,
nicht die Beste ist...
Aber doch toll, dass er an der Fotolinse vorbei sprang...
:)
so kann er hier auch vorgestellt werden



Europäischer Damhirsch

Schaufelgeweih und Fleckenfell





Der Damhirsch unterscheidet sich vom Rothirsch,
neben seiner geringeren Größe,
vor allem durchs schaufelförmige Geweih
erwachsener männlicher Tiere.
Außerdem trägt er im Sommer
ein geflecktes Fell und gilt als verträglicher als er Rothirsch.
Der Damhirsch lebte ursprünglich
in Kleinasien und im Mittelmeerraum.
Aber schon die Römer siedelten ihn zur Jagd
in weiten Teilen Europas an.
Auch in anderen Bereichen der Erde,
wie Nord- und Südamerika sowie Australien
und Neuseeland,
ist er heute eingebürgert.






Größe & Gewicht
Kopfrumpflänge: bis 140 cm
Gewicht: bis 110 kg
Lebensraum
Lichte Wälder und Freiflächen
Sozialstruktur
Weibliche und männliche Rudel
aber auch gemischte Gruppen
Nahrung
Gräser,
Zweige,
Rinde,
Kräuter,
Obst,
Eicheln,
Kastanien
und vieles mehr...
Fortpflanzung
Jeweils ein Jungtier,
das nach 
4 - 10 Monaten entwöhnt wird


Gefährdung
Nicht bedroht


Übrigens:
Es treten oft Damhirsche mit weißem
oder schwarzen Fell auf.



Fach-Text:
©
Dipl.-Biol. Andreas Höner
naturschild.de

Vielen herzlichen Dank für die nette Veröffentlichungsgenehmigung!




Was wäre ein Hirsch ohne seine Damen,
deshalb hier noch ein paar Bilder von ihnen....













Mit diesen letzten Damwildfotos,
schicke ich ganz liebe Grüße

und bedanke mich für die vielen lieben Besuche und Kommentare zum letzten
Damwildpost!


Herzlichst

Tierfreundin Monika*


Vielen Dank auch für die freundliche Veröffentlichungsgenehmigung
an das Wildparadies Tripsdrill 



Projekte an denen wir gerne teilnehmen mit diesem Post:

(Direktlinks)
WICHTIGER HINWEIS:
Wenn du einem Direktlink folgst,
verlässt du diese Webseite
und gelangst direkt auf eine andere Webseite,

die deine Daten registriert.



Der Fachtext
©
unterliegt dem Copyright
von
Dipl.-Biol. Andreas Höner


sonstiger Text und die Fotos 
©
sind mein Eigentum und dürfen NICHT OHNE ERLAUBNIS 
von mir, der Autorin und Fotografin

in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-

Meine Tierfreunde und ich freuen uns sehr auf dich, bis bald....



ACHTUNG DATENSCHUTZHINWEIS BITTE LESEN:



Du hast hier die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen

WENN DU EINEN KOMMENTAR HINTERLÄSST
UND AUF VERÖFFENTLICHEN DRÜCKST,

GIBST DU DAMIT
DEIN EINVERSTÄNDNIS
ZUR SPEICHERUNG UND VERARBEITUNG DEINER DATEN DURCH BLOGGER.COM - GOOGLE und dieser Webseite.

Weitere Datenschutz-Informationen allgemein
und
zur Kommentarspeicherung
oben rechts unter der SEITE DATENSCHUTZERKLÄRUNG



Kommentare:

  1. Liebe Monika
    wieder mal war es mir ein vergnügen die wunderschönen Fotos an zu sehen und interessiert zu lesen deien Informationen!
    Ich liebe sie und wenn noch die jungen da sind bin ich so glücklich dabei. Es gibt nichts schöneres den Tieren zu zu sehen!
    Ich wünsche dir eine schöne Restwoche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      das freut uns sehr!
      Die Fotos zu machen war nicht einfach für mich und hat mir sehr viel bedeutet.
      Bin froh, dass sie so schön geworden sind und sie dir auch Freude bereiten.
      Die Infos ich ich dort finden konnte sind klasse gell,
      ein Glück, dass ich sie hier veröffentlichen darf.-
      Es beruhigt und man kommt zu sich und natürlich ganz zu den Tieren wenn man Tiere beobachtet.
      Wirklich schön, wie du ja auch schon schreibst!
      Dir auch gute Tage liebe Elke!
      Wir grüßen dich herzlich,
      die Tiere und Monika*

      Löschen
  2. He has gorgeous eyes, no wonder the females fall in love :) Cute animals, beautiful photos!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Riitta,
      der Arme wurde ein wenig stark getrieben von anderen Hirschen,
      deswegen ist er so erhitzt :)
      Ist aber alles gut gegangen, er war der Schnellere!!!!!
      Dankeschön!
      Liebe Grüße zu dir von uns,
      die Tiere und Monika*

      Löschen
  3. Liebe Monika
    danke für deinen Beitrag und vor allem
    für die erstklassigen Bilder. Hier kann man
    jedes Detail erkennen, sehr gelungen.
    Auch bei uns gibt es in der Nähe Damwild, ein
    Anziehungspunkt für meine kleine Enkelin ;-)
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sadie,
      gerne, du ahnst nicht was es mir bedeutet hat diese Bilder machen zu dürfen
      und dass sie dann noch so schön geworden sind...
      Toll, wenn ich damit Freude machen kann.
      Auch ich liebe es Zuhause die Details noch besser erkennen zu können als mit
      dem einfachen Auge unterwegs....
      Mit Kindern ist es eine wunderbare Möglichkeit so ein Besuch
      und gleichzeitig bringt man ihnen die Natur und die Tierwelt näher...
      Viel Freude Euch beiden!!!!!
      Liebe Grüße zu dir
      von uns,
      den Tieren und Monika*

      Löschen
  4. Schön, dass du die Wichtigkeit der Damen so betonst, liebe Monika *lach*. Und mit was für wundervollen Fotos du das tust *schmachtende Blicke verteil*, da ist doch Claudia Schiffer nichts dagegen *zwinker*.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, dass musste einfach so sein..... :)
      Die tollen Blicke haben es mir angetan....
      Sind einfach wunderschöne Tiere, besonders auch in ihren Feinheiten....

      Danke dir liebe Uschi,
      schön, dass du zu Besuch warst!
      Wir grüßen dich lieb,
      die Tiere mit der Monika*

      Löschen
  5. Liebe Monika,
    wunderschöne Fotos sind dir gelungen.
    Danke für die Erläuterungen. Jetzt habe
    ich wirklich viel gelernt.
    Einen angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmi,
      freut uns, wenn sie dir gefallen die Fotos und die Erläuterungen.
      Ich freu mich sehr, dass ich sie veröffentlichen Darf, so ist das
      einfach eine runde Sache :)
      Auch ich habe viel gelernt und möchte es nicht missen.....
      Dir ein schönes Wochenende,
      liebe Grüße
      von
      Monika* und den Tieren

      Löschen
  6. Schöne Portraits von den Damtieren, liebe Monika. Das Geweih des Hirschs ist noch im Bast und hat über den Sommer sicher noch etwas zugelegt. Er hatte es aber anscheinend ganz schön eilig. Hatte da jemsnd mit der Futterschachtel geraschelt? *hihi*

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir lieber Dieter!!!
      Ja, ich war ganz glücklich ihn zu sehen auch wenn alles viel zu schnell ging, weil ihn andere Hirsche ein wenig getrieben haben....
      Du wirst es in den nächsten Posts noch zu sehen bekommen :)
      Meine Fotos sind übrigens alle ohne Futterzuwendung entstanden, deswegen freut es mich besonders....
      Wobei ich zur Belohnung welches dabei gehabt haben sollte...:)
      Irgendwie aber auch schön, wenn es trotzdem so geht mit der Nähe, es fühlt sich dann fast intensiver an...

      Liebe Grüße von uns,
      Monika*

      Löschen
  7. Wir staunen wie nah du die so edlen Tiere vor die Linse bekommen hast. Ein riesengrosses Dankeschön fürs Zeigen.
    Liebe Grüsse von Ayka mit Erika die immer wieder gerne zu dir zu besuch kommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Erika und Ayka,
      ich freu mich immer sehr Euch zu sehen und die Tiere sind auch dankbar deswegen :)
      Danke, schön, dass Ihr so gerne und treu kommt!
      Herzliche Grüße zu Euch
      schicken wir,
      Monika* und die Tiere

      Löschen
  8. Liebe Monika,
    sehr schöne Bilder hast Du wieder gemacht, vor allem die Nahaufnahmen sind wunderschön!
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass die die Bilder wieder gefallen liebe Claudia,
      Dankeschön!
      Dir auch ein gutes Wochenende,
      herzlichst
      Monika* und die Tiere

      Löschen
  9. Liebe Monika, da ich einen riesigen Bildschirm habe, kommen Deine schönen Nahaufnahmen besonders gut bei mir an. Gelernt habe ich auch bei Dir über Rot und Dammwild. Schönen Dank für diesen tierischen Post, herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für die vielen lieben Besuche und Kommentare zum letzten
    Damwildpost!
    Durch sie ist Leben im Blog
    und das freut uns sehr!

    Herzlichst

    Tierfreundin Monika*
    und die Tiere

    AntwortenLöschen

ACHTUNG DATENSCHUTZ BITTE LESEN:

WENN DU EINEN KOMMENTAR HINTERLÄSST
UND AUF VERÖFFENTLICHEN DRÜCKST
GIBST DU DAMIT

DEIN "EINVERSTÄNDNIS"
ZUR SPEICHERUNG UND VERARBEITUNG DEINER DATEN

DURCH BLOGGER.COM-GOOGLE und dies Webseite

Weitere Datenschutz-Informationen
zur Kommentarspeicherung etc.
oben unter der SEITE DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Über einen netten Kommentar würde ich mich, wir uns,
riesig freuen, das ist wie ein Geschenk...
Dank für Zeit und Mühe!!!

Ich bin bemüht hier im Blog persönlich zu beantworten, leider ist es manchmal auch nicht möglich...

Um Verständnis bitte ich, dass ich aus verschiedenen Gründen nicht immer zeitnah antworten kann oder nur einen gemeinsamen Dank auf den Weg schicken kann.....